Archiv

Alles anzeigen




Hallo und viel Spaß beim Lesen!


Schuhe


Manchmal denke ich, Ehe oder Beziehung ist ein bisschen wie ein Paar Schuhe.
Man sollte erst einmal ein paar Schritte in den Schuhen gegangen sein, bevor man sie kauft.
Natürlich kann es sein, dass die schönen neuen Schuhe am Anfang ein wenig drücken, bis sie eingelaufen sind. Irgendwann werden Sie dann entweder sehr bequem oder man verabschiedet sich von den Schuhen und sucht ein neues Paar, das nicht so schmerzhaft ist.

Wenn die bequemen Schuhe gepflegt werden, können sie lange halten.
Irgendwann werden sie aber trotz allem Hegen und Pflegen abgelaufene Sohlen haben und vielleicht ein paar andere Verschleißerscheinungen. Manche Menschen werden die Schuhe dann entsorgen und sich nach neuen Schuhen umsehen.
Andere sehen sich erst nach neuen Schuhen um und entsorgen das alte Paar danach.
Und manche Menschen bringen ihr liebgewonnenes Paar Schuhe zum Schuster, lassen es neu besohlen,flicken, kleben und aufpolieren und leben weiter mit ihren bequemen Schuhen. Dieser Vorgang wiederholt sich möglicherweise öfters.
Irgendwann ist aber einer oder beide Schuhe nicht mehr reparabel. Auch dann gibt es wieder unterschiedliche Möglichkeiten damit umzugehen.
Man könnte z.B. die Schuhe umfunktionieren und Blumen hineinpflanzen.
Auch wenn die Funktion dann ganz anders ist, kann man so beide Schuhe noch wertschätzen und ihnen einen Platz im Leben einräumen. Die gleiche Möglichkeit hat man auch dann, wenn man einen der beiden Schuhe verliert. Man kann sie nicht mehr als Paar tragen, aber eben doch noch als Teil des Schuhpaares sehen.
Natürlich macht man das alles nur mit Lieblingsschuhen. Von anderen trennt man sich eben einfach.

Ich persönlich mache von jedem Paar Schuhe noch ein Abschiedsbild, um die Schuhe in guter Erinnerung zu behalten, weil sie mich ja doch viele Schritte getragen und begleitet haben. Aber für das Lieblingspaar ist jeder Aufwand richtig.


(PS: Manche Menschen haben auch mehr als ein Paar Schuhe im Schrank. Ich hoffe nur, dass dies häufiger auf reale Schuhe als auf übertragene Schuhe zutrifft. )

1 2 3 4 5 6 nächste

Texte und Design Gisela Gerlach